Mittwoch, 7. Januar 2015

Me Made Mittwoch # 57: Lieblingskleider

Herzlich Willkommen heute beim ersten MMM in diesem neuen Jahr 2015!

Das Lieblingskleid 2014 kann heute gezeigt werden - schwer fällt mir das, da ich letztes Jahr einige Favoriten hatte und das Jahr (nicht nur) kleidungstechnisch halbiert war in die Zeit mit Bauch und die Zeit ohne Bauch...

In der Schwangerschaft war eindeutig mein gelbes Komma-Kleid neben den anderen Washi-Dresses, die ich genäht habe (5 Stück insgesamt...) das am häufigsten getragene Kleidungsstück. Den Schnitt fand ich großartig - schnell zu nähen, bequem, gut angezogen. Ich habe vor, die Kleider nächsten Sommer abzuändern, um sie auch ohne Bauch tragen zu können - mal sehen, ob das klappt...




***
Nach der Schwangerschaft mauserte sich mein Schokoladen-Kleid zum absoluten Alltagsliebling. Das hätte ich gar nicht gedacht, aber seit ich wieder einigermaßen in meine alten Sachen reinpasse, ziehe ich dieses Kleid am häufigsten aus dem Schrank. Es ist stilltauglich, bequem und trotzdem schick, knittert nur mäßig und besteht auch richtige Härtetests:

Schlittschuhlaufen! 
Ich war schon ewig und drei Tage nicht mehr und alles fühlte sich zunächst sehr wackelig an. Wir waren auf einer kleinen Eisbahn mit ganz nostalgischer Musik und auch ein paar nostalgischen Leuten, also älteren Damen und Herren, die meist paarweise über das Eis schwebten und kaum Notiz nahmen von Banausen wie mir oder flitzenden Kinderchen. Schön waren sie anzuschauen und irgendwie berührend, 
wie sie da so ganz für sich inmitten des Trubels ihre eleganten Kreise zogen.
Über das Kleid habe ich damals schon geschrieben.

Viele weitere Lieblingskleider aus dem Jahre 2014 gibt es heute auf dem wunderbaren MMM-Blog zu bestaunen - ich freu' mich, dass der mittwöchliche Reigen wieder losgeht!

Tschüss, bis bald!
Stefanie

Kommentare:

  1. Schokoladenkleid. Toll. Nicht nur Schnitt und Sitz, sondern auch der Name�� Gute Wahl! Und auf die geänderten Sommerkleider freue ich mich schon. Wäre zu schade, sie nicht mehr tragen zu können. LG maika

    AntwortenLöschen
  2. Beide Stücke sind toll und passen sehr gut zu Dir! Mein Favorit ist das Schokoladenkleid. Das sieht richtig bequem und warm aus, und die Farbe ist klasse!
    Schön, dass Du wieder einigermaßen in Deine alten Sachen reinpasst. War bei mir zum Glück auch so... Jetzt noch die Umstandskleider zu korrigieren, wäre natürlich das i-Tüpfelchen. Da zweifele ich auch nicht daran, dass Du das gut hinbekommst :)

    LG
    Antonia

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe Schokolade. Und dein Lachen....
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  4. Dein Kleid ist Schokolade mit Sahne - der ultimative Genuss! Die Fotos sind wunderschön, danke fürs zeigen! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  5. Die Fots sind einfach umwerfend! Ganz toll wie du das Kleid mit passenden Accessoires (incl. Schlittschuhen) in Szene gesetzt hast.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Schokolade auf Eis! So fröhliche Bilder! Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
  7. Die Fotos von dir auf dem Eis sind ganz toll. Das Kleid natürlich auch.
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  8. Das ist richtig herzerfrischend. Danke Mama

    AntwortenLöschen
  9. Schön-sportlich im Schokoladenkleid. Deine Action-Bilder sind klasse.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Die Eislaufbilder sind super.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  11. Ein echt tolles Kleid! Und macht auch beim Schlittschuhlaufen eine super Figur. Scheint sehr viel Spaß gemacht zu haben! :)

    AntwortenLöschen
  12. Das Schokoladenkleid ist ganz wunderbar! Und Eislaufen, hachhach! So schön! Bestimmt warst du die bestangezogenste Eisläuferin.
    Auf ein schönes 2015!
    Alles Liebe,
    Juli

    AntwortenLöschen
  13. Wie schön du beim Eislaufen lachst! ist in dem schönen Schokoladenkleid auch kein Wunder, liebe Grüße, Nadine

    AntwortenLöschen
  14. Schön war sie anzuschauen und irgendwie berührend,
    wie sie da so ganz für sich in ihrem Schokoladenkleid inmitten des Trubels ihre eleganten Kreise zog...:)
    Genauso ist das!
    LG,
    Kasia


    AntwortenLöschen

Ich freue mich, von Euch zu lesen!