Montag, 23. Februar 2015

Sendepause

Im Moment herrscht auf meinen geliebten Blog Sendepause und großes Schweigen.

Uns geht es gut und genäht habe ich auch. Sogar recht viel und Fotos vom Genähten gibt es ebenfalls zu Hauf. Nur der Schritt vom Foto hin zum fertigen Blogpost will mir zur Zeit nicht recht gelingen. Das Schreiben geht mir nicht so schnell von der Hand, ich bastele ewig an den Texten und Fotos, bis ich zufrieden bin. Die Leichtigkeit fehlt, auf den Button "Veröffentlichen" zu drücken. Das macht keinen Spaß, deshalb lasse ich es in letzter Zeit lieber sein.

Ach ja, Zeit. Ohnehin ist die Zeit in meinem Leben in diesen Wochen und Monaten knapp bemessen: Herr B. wird bald fünf, Fräulein K. ist nun ein Dreivierteljahr alt. Ich werde bald wieder arbeiten und Herr A. tritt eine neue Stelle woanders an. Und habe ich schon erwähnt, dass ich ziemlich furchtbar unglaublich übermüdet bin?

Ich freue mich schon auf andere Zeiten, denn das Bloggen macht mir doch zu viel Spaß, um es ganz sein zu lassen. Und in der Zwischenzeit schaue ich einfach bei Euch vorbei und freue mich sehr, sehr über die vielen netten Kontakte - analog und virtuell gleichermaßen - die über das Bloggen schon entstanden sind....

Bis bald, liebe Grüße, macht es gut!
Stefanie


P.S.: Und hier noch ein kleiner Ausschnitt all der Sachen, die ich noch verbloggen will...


Kommentare:

  1. Ich schicke unterstützende Küsse! Tolle Sachen hast du genäht!
    Ich freu mich auf dich, aber mach lieber Sachen, auf die du Lust hast. Wir warten geduldig <3
    Juli

    AntwortenLöschen
  2. Ach Gottchen, ist das ein süsses graues Strickjäckchen!! Und Schürzen für die ganze Familie... sehr praktisch und hübsch! Ach klar, wir sind sehr geduldig und freuen uns auf alles, was noch kommen wird, egal wann! (Und schön, dass dir die Punch Brothers zugesagt haben... :-) Mir ging es da so wie dir!)
    Ganz liebe Grüße und einen schönen Frühlingsstart,
    N

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, von Euch zu lesen!