Dienstag, 2. Juli 2013

Auf dem Nähtisch: Eine FBA

Diese Bluse soll eine Schwester bekommen!
Da mir der kastige, lockere Schnitt an sich sehr gut gefällt (Burda 05/2012, Modell 131), aber noch verbesserungswürdig ist, wollte ich mal etwas ausprobieren: Eine FBA (full bust adjustment)

Die Anzeichen, dass so etwas helfen könnte, sind z.B. Folgende
(wo sah ich diese Liste? Ich weiß es leider nicht mehr, aber sie war seeeeeehr hilfreich.....):
- Oberteil wirft Querfalten / lässt sich auf Höhe der Brust nicht gut zuknöpfen (ok, das war leicht)
- Brustabnäher sitzt zu hoch
- vordere Taillenlinie rutscht bei Kleidungsstücken nach oben
- Falten vom vorderen Armausschnitt Richtung Brustpunkt

Wenn man FBA gugelt, findet man viele Treffer mit Bildchen, Anleitungen etc. und, bis jetzt, funktioniert es ganz gut: Fotos mit fertiger Bluse und mit Inhalt gibt's dann bald :-)


So, und nun mit herzlichen Grüßen schnell zu Meertje und Mizoal!

Euch eine schöne, sommerliche, stressfreie (das insbesondere wünsche ich mir selbst auch einfach mal...) Restwoche!
Stefanie

Kommentare:

  1. Oh, da muss ich, glaube ich auch nochmal ran..

    Ich bin gespannt :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin immer hin und weg, wenn ich sehe, dass jemand ein Schnittmuster anpassen kann.

    Da wäre ich völlig aufgeschmissen...

    Die Bluse wird bestimmt toll.

    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  3. ich glaube, irgendwann muss ich mich auch noch mit so einer FBA auseinandersetzen...
    finde ich toll, dass du das machst!

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, von Euch zu lesen!