Sonntag, 23. November 2014

Weihnachtskleid Sew Along: Teil 2


Heute findet schon das zweite Treffen des diesjährigen Weihnachtskleid-Sew-Along auf dem MMM-Blog statt und ich steige diese Woche noch mit ein. Der WKSA findet nun schon das vierte Jahr in Folge statt und wird in diesem Jahr von Dodo und Juli moderiert - vielen Dank für die Organisation, ich freu mich schon auf die nächsten Treffen bis zum Finale am 21.12.2014!

Der erste Teil des WKSA mit Inspirationen und Überlegungen zu Schnitt und Stoff fand letzten Sonntag statt, doch da war ich noch heillos überfordert von den viel zu vielen Schnitt-Optionen, die sich in meinem Nähschrank sammeln und alle noch nicht genäht wurden:

Kennt Ihr das? Zu viel Auswahl kann mich manchmal richtig lähmen....

Mittlerweile hab' ich mich entschieden, welchen Schnitt ich nehmen möchte und zwar das Dakota Shawl Collar Dress nach einem Schnitt des finnischen Labels Namend. Absolute Entscheidungshilfe war Lucy von Nahtzugabe, die letzten Mittwoch auf dem MMM-Blog ihr zweites Kleid nach diesem Schnitt präsentierte.
Ich finde den Schnitt sehr raffiniert, er dürfte mir gut stehen und bietet für einen Sew Along genau die richtige Herausforderung, da ich wahrscheinlich ziemlich viel anpassen muss.
Zum Glück aber - dem Nähblogger-Universum sei Dank! - kann ich auf die gesammelten Erfahrungen mit diesem Schnitt von Buntekleider, vom BürofürschöneDinge, von der Sachenmacherin und Lucy zurückgreifen, das macht es leichter.

Der Nachteil *ähämm*: Ich hatte den Schnitt noch gar nicht und musste ihn mir jetzt unbedingt erst mal kaufen. Oh man! So, wie andere Briefmarken sammeln, sammle ich Schnittmuster und kann nun also ein weiteres meiner stattlichen Sammlung hinzufügen....

Quelle
Dafür sind die Stoffe schon in meinem (ähnlich ausufernden) Stofflager vorhanden: Für das Probekleid nehme ich einen schönen dicken dunkelgrauen Romanit (oben) und - wenn die Passform es zulässt - für das "echte" Weihnachtskleid einen meiner teureren Wollstoffe, die nicht ganz so elastisch sind, entweder in Dunkelblau (mitte) oder in Schwarz (unten).


Ich hoffe zumindest, dass ich die Passform des Oberteils so hinbekomme, dass auch ein unelastischerer Stoff (dann mit Reißverschluss) geht, aber so ein Sew Along ist ja genau die richtige Plattform, um auch mal schwierigere Vorhaben anzugehen.

Gute Erfahrungen habe ich nämlich beim WKSA im vorletzten Winter gemacht,
als ich zunächst einen Sack nähte.... 
 
...aber dank der Motivation und der guten Tips von den anderen Sew-Alongern dann doch noch ein tragbares Kleid zustande brachte: 

 
Ich freue mich auf jeden Fall schon auf die nächsten Treffen beim WKSA - hach, jetzt wird mir schon richtig weihnachtlich zumute!

Und ich bin schon sehr gespannt auf all die anderen schönen, inspirierenden Weihnachtskleider-Vorhaben, die heute wieder *hier* gesammelt werden.

Liebe Grüße,
Stefanie



Kommentare:

  1. Ja, zu viel Auswahl finde ich auch bisweilen hinderlich, um sich entscheiden zu können. Den Schnitt, auf den deine Entscheidung gefallen ist, finde ich sehr ansprechend und ich wünsche dir ein gutes Gelingen. LG Frau Neu

    AntwortenLöschen
  2. Ich musste sehr bei deinem Sack-Bild lachen, das Kleid hätte glatt von mir sein können... Und ich hoffe auf ebenso gute Erfahrungen beim Sew-Along wie du sie hattest. LG mila

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, das ist ein toller Schnitt, den habe ich auch bereits bewundert. Ich kann mir auch gut vorstellen, dass er mit einem schönen unifarbenen Stoff besonders gut wirkt. Ich bin gespannt!
    liebe Grüße und vielen Dank für die vorher-nachher Fotos, ich musste auch lachen... :-)
    Hella

    AntwortenLöschen
  4. Ach, mach Dir nichts draus - ich habe auch mehr Schnittmuster als ich wohl jemals nähen werde ;)

    Ich bin sehr gespannt auf das Kleid und hoffe, dass es auf Anhieb passt!

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöne Wahl! Da bin ich schon sehr gespannt auf deinen Erfahrungsbericht.
    Zuviel Auswahl an Schnittmustern kann es doch gar nicht geben ;-)

    Liebe Grüße und bis ganz bald!
    Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Hey , die Mutation von Sack zu tollem Kleid ist ja echt spektakulär ! Da ich letztes Jahr nicht teilgenommen habe ist mir das total entgangen. Das gewählte Shawl Dress wird Dir gut stehen . Bin sehr gespannt.
    LG Dodo

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, von Euch zu lesen!