Mittwoch, 22. Februar 2012

MMM # 1 [me made mittwoch]

...die vielen MMM-Beiträge fand ich schon lange toll!!
Und jetzt bewundere ich Euch alle noch mehr, nachdem ich zum ersten mal versucht habe, selbst Fotos beizusteuern: Wie schafft Ihr es, so entspannt und gut auszusehen in Euren schönen "Selbstmachtoutfits"?


Mir hat das Tempo des Selbstauslösers,
                 das Verrenken beim Kamera-vor-den-Bauch-halten,
        die Unordnung im Hintergrund (die man IMMER erst am Computer entdeckt),
                                    das falsche Licht,
                            das schlechte Gewissen, die Hose doch nicht gebügelt zu haben,
                                           der grelle Blitz,
                   die Wahl der richtigen Schuhe,
              die Entscheidung, welches Bein "Standbein", welches "Spielbein" sein soll....
                                     ....heute früh schon den Schweiß auf die Stirn getrieben.


Aber: Immerhin kann man erkennen, dass es sich um eine HOSE handelt, die ich Euch zeigen möchte :-)


Hier in der Gesamtansicht
(man beachte: Die Schuhe passen jetzt auch zur Kette!)

Hier die zwei Falten, die ganz raffiniert geschnitten sind, sozusagen
tiefer gelegt durch einen rechteckigen Einsatz darüber
(eigentlich waren in der Quernaht über den Falten Taschen - ich hasse Taschen, die sich dann durch allerlei Krams ausbeulen, deswegen lasse ich sie immer weg)

Und hier die Hose, die ohne meine Wenigkeit als Inhalt viel schöner fällt
(ich nehm's ihr nicht übel, sondern mag sie trotzdem sehr gerne!)


Schnitt: Burda 9/2007 (da war's noch das Modemagazin...BESSER!)
Genäht: Letzten Sommer (und viel getragen)
Stoff: sozusagen Anonym (dunkelblaues, sehr schön fallendes, schnell trocknendes Gemisch aus meinem "Fundus")
Modifikationen: Taschen weggelassen; Reißverschluss hinten, statt vorne (Reißverschlüsse mag ich auch nicht, daher kommen die meist nach hinten, da sehe ich sie nicht, haha)

Andere schöne MMM-Outfits gibt's heute mal bei Meike.
Sonst bei Catherine.

So, die dazugehörige Jacke kommt nächsten Mittwoch - ich muss erst mal "Fotosmachen" üben...
Tschüss!
Stefanie

Kommentare:

  1. Na dann erstmal herzlich willkommen beim MMM! Die Hose sieht sehr schick aus. An Hosen habe ich mich bislang noch nicht versucht, vielleicht sollte ich es doch mal wagen.

    LG,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Das Bild vom Bund zeigt das Du nähen kannst. Ein Sahneteil

    LG Dane

    AntwortenLöschen
  3. Endlich mal eine Hosenträgerin, ich bin nicht länger allein am Mittwoch! Das ist ja eine interessante Faltenvariante - ich bin sicher, dass ich diese Burda noch habe, da werde ich mal stöbern.
    Aber eine Hose ohne mindestens 2 Taschen wären bei mir ein No Go. Schließlich habe ich jahrzehntelang FivePocketJeans getragen, da kann ich einfach nicht drauf verzichten.

    Sehr schön und kombinationsfreudig, deine Hose! Kompliment!

    AntwortenLöschen
  4. dein MMM sieht klasse aus:-)))

    herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen
  5. Deine Hose sieht chic aus und das Bild ist auch schön. Ich lasse mich von meiner Tochter fotografieren, mit Selbstauslöser würde das nie klappen!

    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Die Hose ist ja toll! Ich bewundere alle, die Hosen nähen können... Ich weiß nicht warum, aber irgendwie hab ich davor ziemlich viel Respekt.
    Und ich finde übrigens, dass die Hose mit dir viel schöner fällt und aussieht als ohne dich. :)
    Die Probleme mit Selbstauslöser und Co. kenne ich... Aber dafür sind deine Bilder echt schön geworden! :)
    Liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, von Euch zu lesen!