Mittwoch, 29. Oktober 2014

me made mittwoch #53: Kirschblüte im Herbst (Simplicity 1880)

Guten morgen, liebe MMM-Begeisterte!

Vor rund zwei Jahren habe ich auf dem Stoffmarkt einen richtig frühlingshaften Stoff mit kleinen Kirschblüten gekauft und seitdem eingelagert. Merkwürdig, denn eigentlich wusste ich von Anfang an, welchen Schnitt (Simplicity 1880) ich für diesen Stoff verwenden wollte.



Oder besser gesagt: Was für ein Glück, dass ich so lange gewartet habe! Denn so kam der Stoff zu perfekten Knöpfen, die mir Frau Küstensocke vor einer Weile schenkte. An dieser Stelle nochmals ganz herzlichen Dank dafür!




Das Kleid gefällt mir richtig gut und so wurde es vergangenen Sonntag zum Geburtstagsausflug von Herrn A. bei allerschönstem Herbstwetter ausgeführt:
Das Gartenhäuschen im Hintergrund sieht ein bißchen schwedisch aus, finde ich.
Es steht aber mitten in Bayern...

Der Stoff ist ganz weich fallend und duftig. Als komplettes Kleid fand ich das Muster dann fast etwas zu kleinteilig und "Kittelschürzig", die Stiefel brechen das aber wieder ein bißchen auf, weswegen das Kleid trotz des dünnen, frühlingshaften Stoffes also durchaus ein Stiefel-Herbstkleid ist.

Der Rock ist anders geschnitten und viel weiter, als im Schnitt vorgesehen - fast ein halber Teller, was ich tatsächlich hier zum ersten Mal genäht habe. Trägt sich sehr gut!

 

Da die Knöpfe recht schwer sind, habe ich nur vier am Oberteil angebracht (und freue mich wie Bolle über die restlichen Knöpfe, für die ich auch schon einen vagen Plan habe!). 
Die Knopflöcher sind außerdem nicht zum Durchknöpfen, sondern das Oberteil wird mit Druckknöpfchen geschlossen - die Knöpfe hätten die Löcher sonst zu sehr gedehnt.

Schnitt: Simplicity 1880 (hier, hier und hier schon mal genäht)
Stoff: Viskose? Auf jeden Fall weich, schön und leicht fallend, etwas knitteranfällig.
Modifikationen: FBA vergrößert (den Umständen geschuldet, die das Stillen so mit sich bringt), anderes Rockteil
Fazit: Den Schnitt mag ich sehr gerne - der Kragen sieht so aufgeräumt aus und die leichten Kräuselungen haben gleichzeitig etwas verspieltes. Der Schnitt wird also sicher noch das eine oder andere Mal genäht werden...

Und jetzt freue ich mich auf eine ausgiebige Runde auf dem MMM-Blog!

Euch eine schöne herbstliche Restwoche, bis bald,
liebe Grüße,
Stefanie

Kommentare:

  1. Wunderschön! Ich bewundere alle Kleidernäherinnen, deines ist mit dem hübschen Kragen und dem weich fallenden Rock einfach klasse! Die knöpfe machen sich sehr gut, wie schön, dass Du eine tolle Verwendung gefunden hast. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  2. Das Kleid ist wunderschön und der Stoff hst sowohl was frühlingshaftes wie auch winterliches (farblich gesehen ). Mit warmen Zubehör bestimmt noch lange tragbar.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Ein sehr schönes Kleid. Die Knöpfe passen wunderbar und mit dem roten Gürtel sieht es toll aus!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön ! Und so ein halber Teller steht Dir sehr gut !
    LG Dodo

    AntwortenLöschen
  5. Bessere Knöpfe hättest du nicht finden können. Wie schön, dass so ein tolles Nähnerd-Netzwerk gibt!
    Es ist ein schönes Kleid geworden, dein Kirchblütenkleid im Herbst!
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Steffi,
    ganz lieben Dank für Deinen Kommentar. Ich freue mich, dass ich Dich inspirieren konnte und warte gespannt auf Dein Ensemble.
    Im Gegenzug hat mich Dein Kleid von heute inspiriert - das ist wirklich schön (und den Schnitt werde ich mir sofort besorgen - Hemdblusenkleidliebe, Du verstehst :-) ) und die Knöpfe sind perfekt für den Stoff, aber sowas von!

    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, von Euch zu lesen!