Sonntag, 6. Mai 2012

Sieben Sachen # 9

Schon wieder Sonntag?
Wie? Echt? Warum? Wieso? Wie kann das sein? Es war doch gerade erst schon Sonntag?
Wo ist der Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag geblieben?

Also gut, alles Leugnen oder erstaunt tun hilft wohl nichts...
Hier also unsere ersten Sieben-Sonntags-Sachen im Mai:

 Kaffee gemacht

 Unglaublich viele angefangene Packungen (Hirse, Haferflocken, Rosinen, Mandeln, Couscous, Haselnüsse, Polenta, Semmelbrösel, Paniermehl, Zucker) in die neuen Vorratsgläser gestopft:
Sieht gleich viel ordentlicher aus, hehe

 Viel zu schwungvoll eingeschenkt

Herrn B.s Kunstwerk bewundert (deswegen war es so still hinter meinem Rücken...) und die Kerzen während Herrn B.s Mittagsschlaf wieder aus der Banane gezupft

 Einen Schal um den süßesten Hals der Welt gewickelt

 Abendbrot gebastelt

 Einen Mini-SWAP (sew with a plan) gestartet: Die zwei Herren B. und G. haben bald Geburtstag.
Nur mal so für die Farben, mehr Details gehen nicht, weil Herrn G.s Mama hier manchmal mitliest  :-)


Und wie war Euer Sonntag?
Hier bei Frau Liebe, von der auch die schöne Idee stammt, könnt Ihr gucken.

Liebe Grüße und morgen einen guten Start in die Woche!!
Stefanie

Kommentare:

  1. wunderschönes Abendbrot, hat er es dann auch gegessen? Die Farben für Herrn B.und G. sind schön und werden den beiden sicher auch gut stehen. Gruss Mama

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, ein sehr netter Gast :-)
      Ja, er isst wieder richtig viel, das Brot hat er auch fast ganz verputzt...

      Liebe Grüße,
      Stefanie

      Löschen
  2. Hallo Stefanie, wie rührend ist das denn? Der süßeste Hals der Welt bekommt einen Schal umgeschlungen. Ich erinnerte mich dabei an mein damals noch kleines Mädchen...Seufz. Und das schöne Abendbrot...wirklich wirklich lieb. Schöne Grüße von Cosmee

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, von Euch zu lesen!