Dienstag, 22. Mai 2012

Yeaaahhh!!

Am Sonntag bin ich zum ersten Mal auf dem holländischen Stoffmarkt gewesen und konnte einiges mit nach Hause nehmen!!


*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*
Dabei als Notiz an mich (weil: am 14. Oktober ist der nächste Stoffmarkt bei mir fast ums Eck!)

1. Der Markt macht um 11 auf, das heißt aber nicht, dass einem nicht um Punkt 11 schon viele Leute mit vollgepackten Tüten entgegen kommen. Also: Das nächste mal früher da sein und.....

2. ...erst den ganzen Markt ablaufen, gucken und dann kaufen! Weil: Es sind zwar fast überall die gleichen Preise, aber eben nur fast! Der schöne Leinenstoff zum Beispiel, der mir dann doch zu teuer war, weswegen ich einen anderen Stoff kaufte, den gab's an einem anderen Stand über die Hälfte billiger - bähh!!

3. Nicht mitreißen lassen (schwer!), sondern an den "Einkaufszettel" halten (ja, den hatte ich mir in weiser Voraussicht zu Hause noch geschrieben) - vor allem an den Wühlständen mit den günstigen Stoff-Coupons gerät man mit den anderen Marktbesuchern doch schnell in so eine Art "Kaufrausch".... ("haben will, haben will, egal, dass der Stoff nicht zu mir passt, er ist so billig, haben will, haben will, die neben mir hatte ihn auch schon in der Hand, haben will...")

4. Vorher bißchen gucken, was es so an Stoffen zur Zeit gibt: Vieles ist auf dem Stoffmarkt wirklich günstiger als anderswo, aber nicht alles und manches fand' ich sogar ausgesprochen teuer!

*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*

So, und das hab' ich ergattert:

Stoffe für mich
(gelbes Jersey-Jäckchen, gelber Leinen-Sommerblazer, und die "Tischdecke" wird ein Sommermantel
mit Bubikragen und 3/4-Ärmeln - nur der Schnitt fehlt noch...)

Noch mehr Stoffe für mich
(blauer Leinenanzug für's Büro, blauer Punkte-Rock, Hülle für's neue Mini-Laptop aus Wachstuch)


Stoffe für Herrn B.
(der dringend Schlafanzügchen und leichte Spielhosen braucht)


Und noch mal Stoffe für mich
(ein oder zwei Kleidchen, ein Rock und/oder ein oder zwei Oberteilchen)


Hach, schön war's!!!
(wie Herr B. sagen würde: "Komme wieder, okee?")

Liebe Grüße,
Stefanie

Kommentare:

  1. Freu mich schon auf den 14.Oktober !!
    Habe aber auch Stoff für Schlafanzüge für Herrn B.
    gekauft. Wir sollten uns da abstimmen. Freu mich Euch bald wieder zu sehen. Mama

    AntwortenLöschen
  2. Oh, was eine hübsche Ausbeute! Da bin ich gespannt auf die fertige Kleidung - besonders auf den Sommermantel mit Bubikragen. Das finde ich ja eine ganz reizende Idee...
    Viel Spaß beim Nähen!
    LG, Petra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, von Euch zu lesen!