Sonntag, 13. Januar 2013

Sieben Sachen # 21

Seit dem letzten mal sind ja halbe Ewigkeiten vergangen!
Heute also mal wieder ein Sieben-Sachen-Sonntag (oder besser: in freier Abwandlung der schönen Idee von Frau Liebe ein Sieben-Sachen-Wochenende):

 Tee gekocht

 Gearbeitet. 
Bissl zumindest...

Mit Stift und Lineal hantiert 
(sieht man jetzt hier und da im Netz)

Eine ganze Tüte an misslungen und nicht mehr rettbaren Projekten, 
Stoffresten und Stoffschnippselchen aussortiert. 
BEFREIEND!

Im Miniland viele Knöpfe gedrückt und Züge fahren lassen.

Ein eher zweifelhaftes Mahl genossen, als Herr B. schon im Bett lag...

Den drei Königen Auf Wiedersehen gesagt, die mit Christbaumkugeln, Strohsternen und Holzfigürchen wieder in die Weihnachtskiste gepackt wurden.
Es war schön mit Euch, bis zum nächsten Jahr! 

Euch noch einen schönen Restsonntag und eine schöne nächste Woche!
Liebe Grüße,
Stefanie

Kommentare:

  1. da liege ich ja voll im trend, was das einräumen der weihnachtskrämerei betrifft :)

    sich von sachen trennen ist wichtig. das steht auch groß auf meiner lieste.

    liebe grüße und einen guten start in die woche . wünscht . tabea

    AntwortenLöschen
  2. Auch Dir eine schöne Woche.Mama

    AntwortenLöschen
  3. Dann herzlich willkommen. :-)

    Wenn Du auf Fadengrafiken stehst, dann gibt es eine faszinierend einfache Möglichkeit, welche zu zeichnen:
    http://www.zefrank.com/scribbler/scribblertoo/

    Aber vorsicht, das macht süchtig. :-) Da hat mich Buntine drauf gebracht.
    Deine Gartenausblicke sind übrigens sehr schön.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, von Euch zu lesen!